Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen

 

"Wo kämen wir hin, wenn alle sagten: "Wo kämen wir hin", und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin wir kämen, wenn wir gingen."

                                                                                                                                                                                                Kurt Marti

 

Vom 25. August – 2. September findet auch in diesem Jahr ein Potsdamer Bibelmarathon in der Französischen Kirche statt. Es ist eine Lesung von allen für alle.

Viele Potsdamer Gemeinden sind daran beteiligt, Schulklassen, Hauskreise, Jugendliche, die sich auf die Konfirmation vorbereiten oder Pfadfindergruppen.

Aber auch einzelne Lesende, Paare und Menschen aus anderen Sprach- und Kulturkreisen, die ihre Bibelübersetzungen mitbringen, machen aus dem Marathon eine bunte, eine generationsverbindende und interkulturelle Erfahrung und schaffen gemeinsam ein ökumenisches Ereignis.

 
Die Bibel ist in 704 Sprachen vollständig übersetzt und einzelne Ausgaben liegen in 3435 Sprachen vor.
Es ist nicht unser Ehrgeiz, die Zahl der verbleibenden fast 4000 Sprachen, in denen noch keine Übertragungen vorliegen, zu verringern.
Aber wir würden uns wünschen, einen Raum zu erschließen, der es den Lesenden ermöglicht, die überlieferten Schriften zum Klingen und Sprechen zu bringen,
indem sie sich dem Wagnis aussetzen, sich ihnen zu öffnen.
 
In diesem Jahr soll neben den vor Ort präsenten Akteuren auch eine digitale Teilhabe möglich sein.
Dazu sind Menschen aus anderen Teilen des Landes und der Welt eingeladen, sich über das Internet einzuwählen und - wo immer sie sein mögen -
Teil der gemeinsamen Aktion zu werden. Auch der Auslegung und Praxis wird in zwei Bereichen Raum gegeben, für die auf der Homepage eigene Rubriken eingerichtet wurden.
Mit Veranstaltungshinweisen und den Links zu Kooperationspartnern, die wir für das Vorhaben gewinnen konnten, entsteht so ein weiterer Horizont.
 
Schlüpfen Sie in Ihre Sandalen, ziehen Sie Ihre Joggingschuhe an, schnüren Sie Ihre Wanderstiefel oder machen Sie sich barfuß auf zum Potsdamer Bibelmarathon.
Sie sind mit und ohne Fußbekleidung willkommen!  
 
 
Für den Unterstützerkreis des Potsdamer Bibelmarathons
Renata zu Dohna und Volker Amrhein
        

 

Bibel